Greil Marcus: Der Klassiker des Undergrounds

  • Sonntag, 28. August 2016, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. August 2016, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 29. August 2016, 0:11 Uhr, SRF info
    • Montag, 29. August 2016, 2:47 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 30. August 2016, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 31. August 2016, 5:27 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 3. September 2016, 8:40 Uhr, SRF 1

Greil Marcus ist einer der bedeutendsten US-amerikanischen Kulturtheoretiker. Seit den turbulenten Sixties erforscht er den Einfluss von Rock, Pop und Punk auf die Gesellschaft. Im Gespräch mit Juri Steiner erzählt er von der Geschichte des Undergrounds, die bis heute fortwirkt.

Greil Marcus zieht überraschende historische Verbindungslinien, verknüpft Fakten und Wahrnehmungen zu einer anderen Geschichte der Kultur. Sein legendäres Buch «Lipstick Traces. A Secret History of the Twentieth Century», das vor einem Vierteljahrhundert erschien, besitzt Kultstatus. Viele haben erst durch Greil Marcus Wind bekommen von Dada, den Situationisten und von der tieferen Bedeutung des Punk. Er selbst hat an der University of California studiert, als es zum Free Speech Movement und den Protesten gegen den Vietnamkrieg kam. Und noch heute misst der 70-Jährige einen Song - ob von Bob Dylan, den Sex Pistols oder Beyoncé - daran, ob er dazu anstösst, das eigene Leben zu ändern.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch