Sterben, wann ich will? Der philosophische Stammtisch

  • Sonntag, 18. September 2016, 11:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. September 2016, 11:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 19. September 2016, 0:10 Uhr, SRF info
    • Montag, 19. September 2016, 2:35 Uhr, SRF 1
    • Dienstag, 20. September 2016, 12:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 21. September 2016, 5:30 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 24. September 2016, 8:50 Uhr, SRF 1

Am philosophischen Stammtisch debattieren jeweils vier Philosophen über ein brennendes Thema der Gegenwart. Zur Ausstrahlung einer neuen Folge des Schweizer «Tatorts» zum Thema «Freitod» sprechen sie diesmal über die Beihilfe zum Suizid und über die Schweiz als Land des «Sterbetourismus».

Anlässlich einer neuen Folge des Schweizer «Tatorts» mit dem Titel «Freitod» widmet sich Barbara Bleisch mit ihren Gästen dem brisanten Thema der Beihilfe zum Suizid. Dürfen Menschen ihren Todeszeitpunkt selber wählen? Ist Suizidbeihilfe ein Akt der Nächstenliebe – oder ein Angriff auf die zwischenmenschliche Solidarität? Wann ist ein Suizid wirklich selbstbestimmt? Und wie ist mit dem Phänomen des «Sterbetourismus» umzugehen?

Alle zwei Monate wagt die «Sternstunde Philosophie» eine Tiefenbohrung durch die Aktualität. Der philosophische Stammtisch zeigt die heutige Zeit durch die denkerische Brille, weitsichtig, tiefschürfend, mit kritischem Blick und streitbaren Thesen.

Es diskutieren die Stammgäste Konrad Paul Liessmann, Philosophieprofessor an der Universität Wien, Catherine Newmark, Philosophin und Kulturjournalistin aus Berlin, zusammen mit Peter Schaber, Professor für Philosophie am Ethik-Zentrum der Universität Zürich.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch

Mehr zum Thema