Campus Galli – Bauen wie im Mittelalter

  • Sonntag, 20. August 2017, 10:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. August 2017, 10:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. August 2017, 12:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 26. August 2017, 8:45 Uhr, SRF info
Video «Campus Galli - Bauen wie im Mittelalter» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Klosterstadt wurde nie realisiert. Doch den geheimnisvollen Plan dazu gibt es noch. Es ist der 1200 Jahre alte «St. Galler Klosterplan». Nun wird die Anlage in Messkirch beim Bodensee nach diesem Plan gebaut – mit den Mitteln von damals, also in Handarbeit. Ein Film von Reinhard Kungel.

Auf der im Wald gelegenen Baustelle wird man unweigerlich in längst vergangene Zeiten katapultiert, denn die Bauarbeiten finden unter denselben Bedingungen wie im 9. Jahrhundert statt: ohne Bagger, Kran und Bohrmaschine. Keine einfache Aufgabe, denn wer hat schon praktische Erfahrungen im mittelalterlichen Klosterbau? Die «Campus Galli» genannte Baustelle ist ein waghalsiges Projekt, ein gigantischer Freilandversuch der experimentellen Archäologie.

Auf der Bodenseeinsel Reichenau entwarfen im frühen 9. Jahrhundert Mönche einen geheimnisvollen Plan. Heute gilt er als früheste Darstellung einer mittelalterlichen Klosteranlage. Nun soll dieser nach seinen Auftraggebern benannte «St. Galler Klosterplan» Wirklichkeit werden, und zwar im süddeutschen Messkirch, nur 30 Kilometer vom Ort seines Ursprungs entfernt.

Wiederholung vom 09.10.2016