Die Engel der Nacht - Ein Film von Hans Sparschuh

Die Engel der Nacht - Ein Film von Hans Sparschuh

Für obdachlose, verzweifelte und kranke Menschen ist die Nacht ein Albtraum. Für sie sind die «Engel der Nacht» da. Filmautor Hans Sparschuh hat engagierte Helferinnen und Helfer in Berlin an Orte begleitet, wo sonst kaum jemand hinkommt, schon gar nicht nachts.

Für die einen ist die Nacht zum Feiern da, für andere ist sie ein Albtraum: In der Nacht kommen Ängste, Einsamkeit und Probleme hoch, sie sehen keinen Ausweg und keine Zukunft. Für diese Menschen sind die «Engel der Nacht» in Berlin unterwegs: Sie sind da, wenn die letzte Stunde schlägt, wenn Obdachlose frieren und hungrig sind, wenn die Einsamkeit lebensgefährlich wird.

Hans Sparschuh begleitet solche «Engel der Nacht» durch die Nacht von Berlin: engagierte Menschen der Telefonseelsorge, des Kältebusses und der Berliner Stadtmission, den Fahrer eines Nachttaxis und Pflegerinnen im Hospiz.