Die Kraft der Rituale

  • Sonntag, 26. April 2015, 10:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 26. April 2015, 10:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 28. April 2015, 11:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 2. Mai 2015, 8:15 Uhr, SRF info
Video «Die Kraft der Rituale» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Rituale gestalten die Wendepunkte des Lebens: die Geburt, das Erwachsenwerden, die Heirat, aber auch Abschied und Tod. Sie helfen, diese Übergänge zu meistern und Wunden zu heilen. Rituale takten aber auch den Alltag bis ins Detail und organisieren gesellschaftliche wie politische Macht.

Auf der Suche nach Halt und Ordnung sind wir Menschen manchmal ganz einfach gestrickt: ein Kaffee am Morgen, ein kleines Ritual vor dem Schlafengehen - und schon hat der Alltag eine Form.

Lange hatten hierzulande die Kirchen ein Monopol auf rituelle Handlungen. Doch auch eine säkulare Gesellschaft hat das Bedürfnis nach Strukturen und rituellen Rahmen. Viele politische und gesellschaftliche Prozesse sind ritualisiert, ohne dass dies den meisten bewusst wird. Entschuldigungs- und Sühnerituale gehören zu den wichtigsten Instrumenten zur Bewältigung und Aufarbeitung von Krisen. Rituale sollen heilen. Doch wann werden sie zur Farce?

Eine filmische Spurensuche von Fritz Kalteis.