Evangelisch-reformierter Pfingstgottesdienst aus Brusio / GR

  • Sonntag, 8. Juni 2014, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Juni 2014, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. Juni 2014, 7:00 Uhr, SRF info
    • Dienstag, 10. Juni 2014, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 14. Juni 2014, 7:45 Uhr, SRF info

«Die christliche Kirche lebt nur, wenn sie vom Geiste Gottes beseelt ist.» Das ist die Botschaft von Pfarrer Antonio Di Passa an Pfingsten. Am Fest des Heiligen Geistes lädt er zum Gottesdienst in die denkmalgeschützte Kirche von Brusio ins Puschlav.

Pfingsten bildet im Kirchenjahr den Abschluss des Osterfestkreises und wird von den Gläubigen als Hochfest begangen. Pfarrer Antonio di Passa nimmt diesen Festtag zum Anlass, über die Notwendigkeit zu sprechen, wonach die christliche Glaubensgemeinschaft wieder Vertrauen in Gottes Handeln findet – und das zu einer Zeit, in der die Kirche in der Gesellschaft zusehends an Gewicht verliert.

Den musikalischen Festtagsrahmen setzen der Chor Cantinbanco, die Musikschule Brusio und Moreno Pozzi an der Orgel – einem Juwel des italienischen Orgelbaus des 18. Jahrhunderts aus dem Haus Serassi in Bergamo.