Franziskus - Ein Papst verändert die Kirche

  • Sonntag, 22. September 2013, 10:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 22. September 2013, 10:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 11:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 28. September 2013, 8:15 Uhr, SRF info
Video «Franziskus - Ein Papst verändert die Kirche» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Jorge Mario Bergoglio ist der erste lateinamerikanische Papst, der erste Jesuit als Pontifex und der erste, der sich nach Franz von Assisi benennt, einem Revolutionär seiner Zeit. Er trägt einfache weisse Soutanen und schwarze Strassenschuhe, fährt Bus und wäscht jugendlichen Straftätern die Füsse.

Seine Auftritte sind Zeichen und wecken Hoffnungen bei vielen Menschen. Wer ist dieser Mann, der sich eine Kirche der Armen wünscht? Welche Veränderungen bringt er für die katholische Kirche? Sind es die Reformen, die sich viele Katholiken rund um den Globus erhoffen?

Eine filmische Spurensuche in den Elendsvierteln von Buenos Aires, wo die Kirche an der Seite der Armen steht und wo Glaube ganz anders gelebt wird als in Europa; im Vatikan, wo Papst Franziskus die Reform der Kurie eingeleitet hat, und in Deutschland, wo die katholische Kirche an vielen Stellen doch eher eine «reiche» als eine arme Kirche ist.

Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich. Das Video ist in der Schweiz noch während 7 Tagen nach der TV-Ausstrahlung als Online-Stream zu sehen.