Hubert Wolfs wahrer Kirchenkrimi

  • Sonntag, 22. September 2013, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 22. September 2013, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 24. September 2013, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 28. September 2013, 7:45 Uhr, SRF info

Dämonenaustreibungen, lesbische Initiationsrituale und Wunder bei den «Nonnen von Sant'Ambrogio» im 19. Jahrhundert: Der Kirchenhistoriker Hubert Wolf ist bei seinen langjährigen Recherchen in den Geheimarchiven des Vatikans auf einen Skandal von gewaltiger Sprengkraft gestossen.

Bei seinen Forschungen in den Geheimarchiven stiess der Kirchenhistoriker Hubert Wolf auf eine Akte, die absichtlich an falscher Stelle abgelegt worden war, damit niemand sie je wieder finden würde. Darin ist beschrieben, wie im Kloster Sant'Ambrogio Visionen, Dämonenaustreibungen, Segnungen per Zungenkuss, lesbische Initiationsrituale und Wunder an der Tagesordnung waren. Diesen Skandal enthüllt Wolf in seinem Bestseller «Die Nonnen von Sant'Ambrogio».

Im Gespräch mit Thomas Binotto erzählt Hubert Wolf von seiner Spurensuche in den geheimen Archiven des Vatikans.