Kopten - Ägyptische Christen in Deutschland

  • Sonntag, 21. Mai 2017, 10:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 21. Mai 2017, 10:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 23. Mai 2017, 11:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 27. Mai 2017, 8:15 Uhr, SRF info
Video «Kopten - Ägyptische Christen in Deutschland» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bischof Anba Damian ist das Oberhaupt der Kopten in Deutschland. Mit Humor und Charisma baut er Brücken zur deutschen Gesellschaft. Er unterstützt die wachsende Gemeinde von Kopten, die wegen der Unterdrückung und Verfolgung im Nahen Osten nach Deutschland geflohen sind. Ein Porträt.

In Ägypten leben rund 10 Millionen koptische Christen als bedrängte ethnisch-religiöse Minderheit. In Deutschland sind es rund 10'000 – seit den 90er-Jahren heisst ihr Oberhaupt Bischof Anba Damian. F

ür seine Gemeinde konnte er vor vielen Jahren das Zisterzienserinnenkloster in Westfalen für eine D-Mark erwerben – es war nicht viel mehr als eine Ruine. Heute ist es der Sitz des Generalbistums der Kopten in Deutschland. Mit der katholischen Kirche teilt man sich das Gelände. Der koptische Bischof und der katholische Pfarrer leben nach eigener Aussage wie eine Familie zusammen. Gemeinsamer Gottesdienst, Fussballmatch und Kaffeetrinken inklusive. Die Ruhe der Wüste, die findet der Bischof der Kopten heute im westfälischen Wald. Der sei seine Seelenwaschanlage, sagt er.

Der Film porträtiert den charismatischen Bischof und seine Gemeinde.