Liberale Muslime – das Feld nicht den Konservativen überlassen

  • Sonntag, 19. November 2017, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 19. November 2017, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 21. November 2017, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 25. November 2017, 7:45 Uhr, SRF info

Jasmin El Sonbati und Kerem Adıgüzel setzen sich für einen offenen Islam Schweizer Prägung ein. Sie wollen das Feld nicht den Konservativen überlassen. Die Rechte der Frauen und die Anliegen der Jugendlichen liegen ihnen besonders am Herzen.

Jasmin El Sonbati hat die Initiative für eine offene Moschee mitgegründet. Musliminnen und Muslime sollen gemeinsam beten, auch Frauen sollen als Vorbeterinnen wirken. Für konservative Muslime sind dies Tabus.

Kerem Adıgüzel hat vor wenigen Wochen den Verein «Al-Rahman – mit Vernunft und Hingabe» gegründet. Er setzt sich für einen offenen Islam und ein zeitgemässes Verständnis des Korans ein. Wie wichtig ist die Stimme der Erneuerer des Islams in der Schweiz? Wie reagieren die etablierten Moscheevereine?

Die Gymnasiallehrerin Jasmin El Sonbati und der Software-Entwickler Kerem Adigüzel debattieren mit dem Islamwissenschaftler Andreas Tunger-Zanetti über ihre Vorstellungen von einem liberalen Islam für die Schweiz.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch