Macht Religion die Menschen moralisch besser? Streitfragen 1/2

  • Sonntag, 7. April 2013, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 7. April 2013, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. April 2013, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 13. April 2013, 7:45 Uhr, SRF info

«Sternstunde Religion» greift erneut Streitfragen auf: Brauchen wir Menschen Gott, um gut zu sein? Brauchen wir für die Moral Religion? Pro und Contra - wer hat die besseren Argumente, der Theologe und Ethiker Georg Pfleiderer oder der Rechtsphilosoph und Religionskritiker Norbert Hoerster?

Moral hat Hochkonjunktur. Ob in Wirtschaft, Politik, Medizin oder im Alltagsleben, immer wieder geht es um die Frage: Was ist die gute, die richtige Entscheidung? Oft wird in der Debatte um Moral und Ethik der Religion eine besondere Rolle zugeschrieben. Zu Recht? Hilft Religion bei der Wertefindung und Wertebegründung? Sind religiöse Menschen moralischer als nicht religiöse? Oder ist das Gegenteil der Fall? Fördert Religion Intoleranz? Wäre eine säkulare Gesellschaft friedlicher?

Judith Hardegger im Gespräch mit dem Theologen Georg Pfleiderer und dem Philosophen Norbert Hoerster.