MediTIERE! Tierische Meditationen

  • Sonntag, 6. November 2016, 10:30 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 6. November 2016, 10:30 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 8. November 2016, 11:30 Uhr, SRF info
    • Samstag, 12. November 2016, 8:15 Uhr, SRF info
Video «MediTIERE! Tierische Meditationen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Was bedeuten uns Tiere und wie gehen wir mit ihnen im Alltag um? Auf welchem Weg können wir ihnen gegenüber aufmerksamer und sensibler werden? Im Begegnungszentrum «Felsentor» auf der Rigi wird ein besonderer Weg erprobt: Die Meditation mit Tieren.

Tierschutz ist den Meditationslehrern Martin Kalff und Vanja Palmers sowie der Ordensschwester Theresia Raberger ein grosses Anliegen. Sie bieten Meditations-Seminare an, die in direktem Bezug zu Tieren stehen: So meditieren sie mit den Kursbesuchern mitten in einer Wiese auf der Rigi, zwischen Schwein, Hund und Geiss.

Ein weiteres Angebot ist die Meditationsarbeit mit Traumbildern und Visualisierung von Tieren in einem buddhistischen Zentrum in der Nähe von Zürich. Immer geht es darum, das Bewusstsein in Bezug auf Tiere als fühlende Wesen zu fördern. Dass dies keine kurzfristige Einzelaktion ist, sondern eine Methode, die zu mehr Achtsamkeit und Freude verhelfen soll, davon sind die drei Meditationslehrer überzeugt. Ein Film von Erika Eichenberger.