StadtGebete – Die Neuerfindung der Religion in der Stadt

  • Sonntag, 13. Oktober 2013, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 13. Oktober 2013, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 15. Oktober 2013, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 19. Oktober 2013, 7:45 Uhr, SRF info
Video «StadtGebete – Die Neuerfindung der Religion in der Stadt» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bis vor kurzem galt die moderne Stadt als religionsferner Raum: Doch in der Stadt wird die Religion heute neu erfunden. Gläubig zu sein, ist nicht mehr altmodisch, sondern gehört zum urbanen Leben. In Lagos, Istanbul und Berlin dokumentiert der Film «StadtGebete», wie Religion Städte verändert.

Die Dimensionen sind enorm: In Lagos, der Hauptstadt Nigerias, bietet eine Kirche fünf Mal so viel Platz wie das grösste Fussballstadion der Welt. Sie steht in einer von Nigerias grösster Pfingstkirche aufgebauten «Stadt in der Stadt». In einer modernen Wohnsiedlung am Rande Istanbuls leben 55'000 Menschen der streng religiösen Mittelklasse. In Berlin werden Gottesdienste im Programmkino oder im Szene-Nachtclub gefeiert. Eine Kirche, eine Moschee oder einen Tempel zu besuchen gehört heute zum Standardprogramm für Grossstädterinnen und Grossstädter. Dabei verändert sich beides: die Stadt und die Religion.

Ein Film von Sabrina Dittus

Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich. Das Video ist in der Schweiz noch während 7 Tagen nach der TV-Ausstrahlung als Online-Stream zu sehen.