Story of God 1/3: Der Auserwählte

  • Sonntag, 24. Dezember 2017, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. Dezember 2017, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 26. Dezember 2017, 7:00 Uhr, SRF info
Video «Story of God 1/3: Der Auserwählte» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

In einer dreiteiligen Dokumentation besucht der Schauspieler Morgan Freeman heilige Stätten weltweit und trifft Gläubige, Schamanen, Priester, Rabbis und Imame. Ihn treibt die Frage um, wie Religion und Glauben die Menschen prägen und wie sie ihre religiösen Vorstellungen im Alltag leben.

In der ersten Folge von «Story of God» möchte Morgan Freeman verstehen, warum es in einigen religiösen Traditionen Auserwählte und Märtyrer gibt. Wie werden sie zu solchen? Und nach welchen Vorstellungen werden sie auserkoren oder bestimmt? Freeman begegnet unter anderem einem neunjährigen tibetischen Jungen, der als Reinkarnation eines Lamas gilt, daneben aber als (fast) ganz normaler Junge in Minnesota lebt. Ein koreanischer christlicher Missionar erzählt Freeman, warum er für seinen Glauben in Nordkorea im Gefängnis sass. Die filmische Reise führt ausserdem zu Begegnungen mit einem Chief der Lakota-Indianer, zu den Sikhs im goldenen Tempel von Amritsar in Nordindien und zu einer schiitischen Aschura-Feier.
Mit grosser Intimität und Neugierde nähert sich der Oscarpreisträger Morgan Freeman seinen Gesprächspartnerinnen und -partnern. Sein Respekt gilt den unterschiedlichsten Religionen und Traditionen, wie den einzelnen Menschen und ihren existentiellen Fragen, seien sie noch so weit entfernt von seinen eigenen.

Mehr zum Thema