Was bleibt. Sterben müssen wir alle.

  • Sonntag, 18. Februar 2018, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 18. Februar 2018, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 20. Februar 2018, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 24. Februar 2018, 7:20 Uhr, SRF info
Video «Was bleibt. Sterben müssen wir alle.» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Wohin gehen wir, wenn wir tot sind? Was bleibt von uns übrig? Wie können wir Sterbende auf gute Art gehen lassen? Ein berührender, stiller Dokumentarfilm des Tessiner Fernsehens RSI beobachtet und zeigt Menschen, die Sterbende begleiten. Ein Film von Michael Beltrami.

Eine Exhumierung auf dem Friedhof; Wohnungen, in denen Menschen mit ihren Angehörigen ihre letzten Tage verbringen; der Innenraum eines Autos, in dem der Krankenpfleger Costa zum nächsten Sterbenden fährt; ein Krematorium, in dem ein Angestellter die Kremationen überwacht. Das sind die Stationen, die der Tessiner Filmautor Michael Beltrami wählt für seinen stillen Film «Was bleibt» - eine schonungslose und dennoch respektvolle Annäherung an das grosse Geheimnis des Sterbens.