Wir sind vieles - Reporter aus der multireligiösen Schweiz

  • Sonntag, 11. März 2018, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 11. März 2018, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. März 2018, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 17. März 2018, 7:40 Uhr, SRF info

Frisch, offen, neugierig sollten sie sein: Eine muslimische Reporterin, ein jüdischer und ein tibetisch-buddhistischer Reporter berichteten aus subjektiver Sicht über fremde Religionsgemeinschaften für SRF und fielen damit auf.

Als Laien-Reporter schickte SRF vor fast zehn Jahren drei junge Studierende jüdischen, muslimischen und buddhistischen Glaubens zu den unterschiedlichsten Religionsgemeinschaften. Sie besuchten Feiern und Gottesdienste in Tempeln, Kirchen, Synagogen und Moscheen und betraten damit für sich Neuland. Vor Ort und beim Publikum lösten sie dabei teils heftige Reaktionen aus.
Heute sind Raschida Bouhouch, Noam Hertig und Tenzin Khangsar Mitte dreissig und reich an beruflicher und interkultureller Erfahrungen - ihr kritischer Blick auf die Entwicklungen in der Gesellschaft und auch in ihren eigenen Gemeinschaften hat sich geschärft.
Ein Gespräch über Identität, Grenzen der Toleranz und darüber, wie Kochen die Freundschaft erhält.

DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch