Bo Katzman in neuem Fahrwasser

Bo Katzman beweist Mut: Nach zwanzig vorwiegend englischsprachigen Alben kommt nun das erste Bo Katzman Chor-Album in deutscher Sprache gesungen.

Bo Katzman zu Gast bei Riccarda Trepp für die Sendung «Swissmade».
Bildlegende: Bo Katzman zu Gast bei Riccarda Trepp für die Sendung «Swissmade». SRF

«Neue Ufer» heisst der Titel des neusten Werkes von Bo Katzman mit seinem Chor. Und der Titel hält, was er verspricht: Bo Katzman ist zu neuen Ufern aufgebrochen und veröffentlicht zum ersten Mal ein Album in deutscher Sprache. Für dieses Projekt brauchte Bo Unterstützung um seine bisher englischsprachig orientierte Musik ins Deutsche zu übertragen. Hilfe fand er in der Person von Peter Reber und Mia Aegerter. Auf dem Album befinden sich aber auch Klassiker von deutschen Songpoeten wie Herbert Grönemeyer, Peter Maffay oder Udo Jürgens. Eingesungen hat sie Bo natürlich mit seinem Chor aus 160 Sängerinnen und Sängern.

Video «glanz und gloria vom 13.10.2013» abspielen

glanz und gloria vom 13.10.2013

28 min, aus Glanz & Gloria vom 13.10.2013

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Dano Tamásy