Dänu Wisler – mit und ohne Alphorn

Dänu Wisler tauft seine neuen Alben mit Vorliebe auf Berggipfeln. Gerne mit dabei hat er sein Alphorn. Es verwundert daher nicht, dass er sein neustes Werk «Schrummer&Horn» auf dem Gipfel des Mönchs getauft hat.

Dänu Wisler auf dem Gipfel des Mönchs
Bildlegende: Geschafft! Dänu Wisler tauft sein neues Album auf dem Mönch. ZvG

Natur, Sport und Musik passen gemäss Dänu Wisler bestens zusammen. Der Mann, der gerne musiziert, schreibt und wandert, erzählt bei «Swissmade», wie er zum Alphorn kam und warum die Beziehung zum Instrument keine einfache sei. Seine Geschichte zu seinem Song «Ämmital» darf man nicht verpassen. Dänu Wisler ist eben auch ein mittreissender Geschichtenerzähler.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Ralph Wicki, Redaktion: Dano Tamásy