Die Gewinnerin von «The Voice of Switzerland 2014» ist zu Gast

Im zarten Alter von drei Jahren singt die Zürcherin Tiziana bereits Lieder. Mit 17 gewinnt sie den Gesangswettbewerb «The Voice Of Switzerland». Ihre Debut-CD heisst «Find Your Way». Heute ist sie im «Swissmade» zu Gast.

Porträt von Tiziana.
Bildlegende: Die Gewinnerin von «The Voice of Switzerland 2014» veröffentlicht ihr erstes Album. zvg/Ellin Anderegg

Eigentlich wollte Tiziana bereits in ganz jungen Jahren Gesangsunterricht nehmen. Dazu kam es aber nie, weil immer etwas dazwischen kam. Nichtsdestotrotz gewann sie im April 2014 das Finale von «The Voice of Switzerland».

Statt in Windeseile ein Album aufzunehmen, liess sich Tiziana einen Sommer lang Zeit. Unter Mithilfe des Zürchers Marc Sway, Sänger und TV-Juror von «The Voice of Switzerland», fanden 12 Songs den Weg auf das Album «Find Your Way». Die meisten davon sind in englischer Sprache, drei singt Tiziana auf Italienisch.

Tiziana ist sich bewusst, dass sie kaum von der Musik leben wird. Eine Mischung aus geregelter Berufstätigkeit und Musiker-Dasein bezeichnet sie als perfekt.

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy