Il Divo - eine sagenhafte Erfolgsgeschichte

Il Divo, ein Klassik-Pop-Crossover Quartett sind eine Erfolgsgeschichte mit Schweizer Beteiligung. Mit «A Musical Affair» veröffentlichen sie ihr 6. Album.  

Der Schweizer Urs Bühler ist im Quartett von «Il Divo».
Bildlegende: Der Schweizer Urs Bühler ist im Quartett von «Il Divo». SRF

Mehr als 26 Millionen verkaufte Alben in knapp zehn Jahren; so lautet die sensationelle Erfolgsbilanz des Klassik-Pop-Crossover Quartetts von Il Divo. Ihr neustes und 6. Album heisst «A Musical Affair» und zum ersten Mal liessen sich die vier Sänger bei der Auswahl der Stücke von den Songs großer Broadway-Musicals inspirieren. Nicht fehlen dürfen legendäre Inszenierungen wie «Phantom der Oper» oder die «West Side Story».

Mit von der Partie beim Quartett um Il Divo ist neben einem Franzosen, einem Spanier und einem Amerikaner auch der Schweizer  Urs Bühler. Er stand in einem offenen und spannenden Interview SRF1 Moderator Adrian Küpfer Red und Antwort. Er erzählt, dass ihn Geld und seine zwölf Harleys nicht glücklicher machen, und was es mit seinem Lachen auf sich hat.

Gespielte Musik

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Dano Tamásy