Linard Bardill: «Dis Land Mis Land»

Der Bündner Liedermacher hat 18 alte Schweizer Volkslieder ausgegraben und neu interpretiert - unbelastet und mit viel Freude an den lüpfigen Liedvorlagen.

Wir alle haben sie im Ohr, die Volks-, Tanz- und Lumpeliedli vergangener Jahrhunderte. Ihre Themen drehen sich naturgemäss um das einfache Leben (De Plogeti Hansli), die Landwirtschaft (Mir Senne heis luschtig) oder alles, was sich zwischen Männlein und Weiblein so abspielen kann (Zoge Am Boge).

Entstanden ist eine CD voller Respekt für die Originale.

Und trotzdem: Ist das neue Bardill-Album eine Antwort auf die Wirtschaftskrise? Oder: Wie weit ist Swissness wieder in und seit wann besinnen wir uns wieder auf unsere Schweizerwurzeln? Fragen, die Linard Bardill unter anderem im «Swissmade» beantwortet.

Gespielte Musik

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Roland Lüthi