Marco Balzli: Weg von der Alternative-Band, hin zum Solo-Künstler

Marco Balzli - ein Name, der bisher grösstenteils unbekannt war. Das hat sich seit seinem Auftritt bei «The Voice Of Switzerland» geändert.

Eben noch bei «The Voice Of Switzerland» - jetzt auf Solopfaden unterwegs: Marco Balzli.
Bildlegende: Eben noch bei «The Voice Of Switzerland» - jetzt auf Solopfaden unterwegs: Marco Balzli. ZVG

Bis ins Finale von «The Voice Of Switzerland» hatte es Marco Balzli nicht geschafft. Aber immerhin landete er im Team von Philipp Fankhauser. Von ihm sagt er: «Philipp macht Musik mit Herz. Dort bin ich zuhause.» Leider war die Zusammenarbeit nicht von langer Dauer, Marco Balzli schied schon in der Battle-Runde aus.

Nicht lange hat es bis zu seinem Debut-Album gedauert, könnte man meinen. Dieses ist jedoch nicht kurz nach dem Ende bei «The Voice Of Switzerland» entstanden, sondern in einem mehrjährigen Prozess.

Entstanden sind zehn Songs, welche authentisch und ungeschminkt daherkommen. Trotzdem dürfen Bläser und die Hammond von HP Brüggemann (Pianist der Schmetterband) nicht fehlen. Sie geben den zehn Songs, die der Berner selber komponiert hat, die nötige Würze.  

Marco Balzli, Blind Audition bei «The Voice Of Switzerland»

Marco Balzli im Porträt bei «The Voice Of Switzerland»

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy