Sina mit neuem Album: Alles Duette

Sina bereitet ihren Fans eine Freude. Die erfolgreichste Schweizer Mundartsängerin veröffentlicht zu ihrem 20-Jahre Jubiläum als Musikerin eine neue CD. Am 1. Februar 2013 erscheint «Duette», eine CD mit 13 Liedern. Es ist ein Mix aus bekanntem und neuem Songmaterial von Sina.

Seit geraumer Zeit hat Sina immer wieder Duette mit Schweizer Musikern aufgenommen. Und im Verlauf der Jahre haben sich daraus viele Freundschaften entwickelt.  

Aufgenommen hatte Sina in der Vergangenheit mit Ritschi von Plüsch, mit Büne Huber von Patent Ochsner, aber auch mit Polo Hofer. Etwa die Hälfte der Songs ist in den letzten 20 Jahren auf diese Art zustande gekommen, erklärt Sina die Herangehensweise ans neue Album. 

Sie ergänzt: «Die andere Hälfte ist neu mit Musikerfreunden aufgenommen worden, die ich schon lange auf meinem Duett-Radar hatte». Zu diesen gehören Michael von der Heide, Stefanie Heinzmann, Adrian Stern oder Kuno Lauener. Für «Chumm lee wärs doch la sii» mit Michael von der Heide hat Sina einen Klassiker von Ella Fitzgerald & Louis Armstrong textlich adaptiert. Und bei «Ich zwingu di nit» ist Stefanie Heinzmann für einmal in Walliserdeutsch zu hören. 

Und mit Adi Stern, Büne Huber, Erika Stucky und Ritschi ist Sina an sechs exklusiven Club-Konzerten auch live zu erleben. Die Band von Sina wird dafür um drei Bläser und eine Cellistin erweitert.

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Dano Tamásy