Subaru Impreza – Der «Buure-Ferrari»

«KAR» stellt in dieser Folge einen Pionier der Allradler vor: Den Subaru Impreza. In der Rallyeszene zählt er zu den Erfolgreichsten. Autotuner Marcel Greutert enthüllt für «KAR» persönliche Delikte im Strassenverkehr. Und Dr Alban weckt mit seinem Welthit «It's my Life» Erinnerungen wach.

1992 ist das Entstehungsjahr des Subaru Impreza. Die 4x4-Ikone gilt als Pionier im Allrad-Bereich. Er überzeugt zudem durch seine vielseitige Einsetzbarkeit in Berg und Tal.

Peter, Ruth und Michael basteln oft an ihren Subaru Imprezas WRX. Die «Chuchichäschtli-Tuner» erzählen von ihrem persönlichen Kult. Auch Marcel Greutert ist begeisterter Impreza-Fahrer. Aber er «will keine Raser» auf der Strasse.

«KAR» weckt auch in dieser Folge Erinnerungen an vergangene Zeiten: Zu den Höhepunkten vom Jahr 1992 gehören die Olympischen Sommerspiele in Barcelona und die Auszeichnung des Films «Das Schweigen der Lämmer». In der Schweiz sorgte die EWR-Abstimmung für hitzige Diskussionen.