Subaru WRX STi, mit richtigen Schuhen Autofahren, Verkehrsrecht

Wer schlägt sich besser: der neue Subaru WRX STi oder ein getunter Ur-Impreza? Fredy Barth im Duell. Ändu tritt aufs Bremspedal – mit Flip-Flops, Tuschnschuhen und High-Heels. Und der Verkehrsrechtsexperte Martin Leiser beantwortet Zuschauerfragen im Studio.

Beiträge

  • Der Neuwagen-Test: Der Subaru WRX STi

    Die Schweizer lieben ihn, den Impreza STi. Die neueste Generation aus dem Hause Subaru hat den Namen «Impreza» verloren und hört neu auf «WRX STi». Sonst hat sich aber nicht viel geändert. Noch immer protzt der Japaner mit riesigem Heckspoiler und Allrad-Antrieb. Doch pflegt er noch immer die Tugenden des ehemaligen Rally-Weltmeisters? Fredy Barth testet dies im Duell mit einem getunten Ur-Impreza.

  • Der Rasende Reporter: Ändu bremst – mit verschiedenstem Schuhwerk

    Nebst guten Reifen ist beim Bremsen auch gutes Schuhwerk von Vorteil. Doch mit welcher Art von Fussbekleidung lässt es sich am besten bremsen? Ob mit Turnschuhen, Flip-Flops, High-Heels oder gar barfuss – Ändu macht den Test!

  • Der Gast: Martin Leiser, Verkehrsrechtsexperte

    Der Gast: Martin Leiser, Verkehrsrechtsexperte

    Muss der Ersatzreifen immer im Auto mitgeführt werden? Wo darf das GPS an der Frontscheibe angebracht sein? Und darf ich während dem Fahren trinken? Diese und weitere Fragen der Zuschauer beantwortet Martin Leiser im Studio. Er ist Rechtsanwalt und Experte für Verkehrsrecht.