VW Golf 1 – Das Auto für jedermann

Grundlage für die Kompaktklasse und Verkaufsrenner von Volkswagen: Der VW Golf 1. Ihm widmet sich die erste Folge von «Kult auf Rädern». Der Golf-Liebhaber Heinz Aregger verrät zudem, wieso er dreimal am Tag sein Auto wäscht und Roman Füchslin entzückt mit seinem Schmuckstück vom Schrottplatz.

Der VW Golf der ersten Generation entstand 1974 in den Fabrikhallen von VW. Er ist ein Meisterstück des italienischen Industrie-Designers Giorgetto Giugiaro. Schnell fand der VW Golf auf der ganzen Welt seine Liebhaber.

Ein ganz grosser Liebhaber ist Heinz Aregger aus Dübendorf im Kanton Zürich. Der Präsident des ältesten VW Golf Club Europas gestattet Einblick in seine Golf-Modell-Sammlung.

«Mein abgebrannter Golf 1 war mein Kollegenersatz», erzählt der 26-jährige Roman Füchslin aus dem Kanton Schwyz. Er verkneift sich mit Mühe die Tränen, wenn er über seine erste Golf-Liebe spricht.

Neben dem VW Golf 1 brachte das Jahr 1974 auch andere Siegertypen hervor: Muhammed Ali im Kampf gegen George Forman und die deutsche Nationalmannschaft mit ihrem zweiten Weltmeistertitel.