Heute vor 105 Jahren: Durchbruch am Lötschberg

Am 31. März 1911 wurde die Wand durchbohrt, die bis dahin Norden und Süden trennte. Im Süden wurde der letzte Bohrhammer angesetzt, später im Norden die letzten Dynamitstangen gezündet - dann war es geschafft.

Bild von Wartungsarbeiten im Tunnel.
Bildlegende: Der Lötschberg verbindet heute die Kantone Wallis und Bern. (Bild von Wartungsarbeiten) Keystone

Autor/in: Danièle Hubacher, Redaktion: Joël Hafner