Heute vor 133 Jahren: Weltweite Einführung der Zeitzonen

In Bern und Genf galten im 19. Jahrhundert noch unterschiedliche Uhrzeiten. Eine fürs ganze Land gültige Zeit kannte die Schweiz damals noch nicht. So wie der Rest der Welt auch nicht.Das änderte sich am 18. November 1883: Damals wurden die Zeitzonen eingeführt.

Eine Weltkarte, unterteilt in farbige Streifen, die die Zeitzonen darstellen.
Bildlegende: Vor 133 Jahren wurde die Welt in Zeitzonen unterteilt. Wikipedia

Autor/in: Julia Viglino, Redaktion: Miriam Knecht