Heute vor 14 Jahren: Hochwasser in der Schweiz

Im Spätsommer 2005 suchte ein Jahrhundert-Hochwasser die Schweiz heim, speziell die Innerschweiz und den Kanton Bern. Gewaltige Wassermassen wälzten sich Richtung Tal und sorgten für Zerstörung und Verzweiflung, zum Beispiel entlang der Aare.

Das Berner Matte-Quartier, bedroht von den Wassermassen der Aare.
Bildlegende: Das Berner Matte-Quartier, bedroht von den Wassermassen der Aare. Keystone

Redaktion: Pascal Schmitz