Heute vor 153 Jahren: Maximilian I. zum Kaiser Mexikos gekrönt

Ein mexikanisches Schönbrunn, liberale Reformen, eine aufgeklärte Monarchie. Solche Träume hatte der habsburgische Erzherzog Maximilian, als er sich am 10. April 1864 zum Kaiser von Mexiko krönen liess. Wie kam es dazu und was wurde aus Kaiser Maximilians Träumen?

Schwarzweiss-Porträt von Erzherzog Maximilian, die Haare gescheitelt und streng zurückgekämmt, Vollbart, in Uniform auf einen Stuhl gelehnt (Foto von 1864).
Bildlegende: Erzherzog Maximilian konnte seine Macht in Mexiko nicht lange halten (Foto von 18.64). zvg

Autor/in: Konrad Muschg, Moderation: Konrad Muschg, Redaktion: Mi