Heute vor 25 Jahren: DDR-Flüchtlinge in Prager Botschaft frei

Es war einer der bewegendsten Momente im Jahr 1989. Der deutsche Aussenminister Hans-Dietrich Genscher trat vor 25 Jahren auf den Balkon der westdeutschen Botschaft in Prag und machte für die DDR-Flüchtlinge, die dort ausgeharrt hatten, den Weg frei nach Westdeutschland.

Hans-Dietrich Genscher.
Bildlegende: Hans-Dietrich Genscher. keystone

Autor/in: Pascal Schmitz