Heute vor 32 Jahren: Ermordung von Indira Gandhi

Vor genau 32 Jahren, am 31. Oktober 1984, wurde die Premierministerin Indiens, Indira Gandhi, ermordet. Erschossen von zwei ihrer eigenen Leibwächtern - ihres Zeichens extremistische Sikhs. Der Tod Indira Gandhis löste eine Welle der Gewalt im Land aus.

Ihr Tod löste tödliche Krawalle aus: Indira Gandhi.
Bildlegende: Ermordet von den eigenen Leibwächtern: Indira Gandhi. keystone

Autor/in: Pascal Schmitz