Heute vor 32 Jahren: Reaktorunglück in Tschernobyl

Der 26. April 1986 ist vielen in düsterer Erinnerung geblieben. Damals kam es im Atomkraftwerk von Tschernobyl zum bisher schlimmsten Unglück in der Geschichte der Kernenergie. Radioaktives Material gelangte in die Atmosphäre und durch Wind und Niederschlag auch in die Schweiz.

Das havarierte Kraftwerk aus dem Helikopter fotografiert.
Bildlegende: Das havarierte Kraftwerk aus dem Helikopter fotografiert. Keystone

Redaktion: Dominik Rolli