Heute vor 39 Jahren: Wolf Biermann wird von der DDR ausgebürgert

Er versteht sich als Troubadour der deutschen Zerrissenheit und er lässt sich den Mund nicht verbieten: Wolf Biermann sagt und singt, was ihm passt. Und er eckt an. Zum Beispiel bei der DDR-Führung. Die wollte ihn endgültig loswerden - und bürgerte ihn kurzerhand aus. Heute vor 39 Jahren.

Wolf Biermann, Liedermacher, Lyriker
Bildlegende: Beim DDR-Regime unerwünscht: Wolf Biermann keystone

Autor/in: Andrea Abbühl