Heute vor 40 Jahren: Erster autofreier Sonntag in der Schweiz

1973 ordnete der Bundesrat wegen der Benzinknappheit an, dass drei autofreie Sonntage durchgeführt werden sollten. Am 25. November war es dann soweit: statt Autos und Motorräder füllten Fussgänger die Schweizer Strassen.

Velofahrer auf der Autobahn am autofreien Sonntag 1973.
Bildlegende: Velofahrer auf der Autobahn am autofreien Sonntag 1973. Keystone

Autor/in: Christian Lüscher