Heute vor 51 Jahren: «Hundert Jahre Einsamkeit» erscheint

Heute vor 51 Jahren ist der Roman «Hundert Jahre Einsamkeit» von Gabriel Garcìa Màrquez erschienen. 

Statue mit Blumengesteck
Bildlegende: In Bogota erinnert eine Statue an Gabriel Garcia Marquez, den Autor von «Hundert Jahre Einsamkeit». Keystone

Zwei Wochen nachdem das Buch in Buenos Aires auf den Markt kommt, ist es vergriffen. Der Erfolg wiederholt sich später in den USA und Europa, der Roman wird in 32 Sprachen übersetzt. Schätzungen zufolge hat «Hundert Jahre Einsamkeit» bis heute eine Auflage von 50 Millionen Exemplaren erreicht.

Autor/in: Valérie Wacker