Heute vor 87 Jahren: «Schwarzer Freitag» an New Yorker Börse

Der 25. Oktober 1929 ist als «Schwarzer Freitag» in die Geschichtsbücher eingegangen. Damals erreichte die Nachricht vom Zusammenbruch der New Yorker Wall Street auch den europäischen Kontinent. Was folgte, war eine zähe Wirtschaftskrise, welche die Welt ins Taumeln brachte.

Ein Diagramm mit dem Kursverlauf an der Wallstreet, am Ende fällt die Linie stark ab.
Bildlegende: Am 25. Oktober 1929 stürzten die Kurse an der New Yorker Börse ab - eine Wirtschaftskrise war die Folge.

Autor/in: Damian Rast