Abstimmung: Kontroverse zum Betäubungsmittel-Gesetz

  • Freitag, 21. November 2008, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. November 2008, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 22. November 2008, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 22. November 2008, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Die Revision des Gesetzes für Betäubungsmittel will das so genannte 4-Säulenmodell definitiv verankern. Das Modell, das auf Prävention, Thearpie, Schadensminderung und Repression setzt, wird in der Schweiz seit über einem Jahrzehnt angewendet.

Für Gegner der Revision ist klar: Drogensucht könne man nicht mit Drogenabgabe heilen. Befürworter hingegen betonen: Dank der kontrollierten Drogenabgabe könnten Süchtige ohne Krankheiten, Verelendung und Beschaffungskriminalität leben.

Über die Vorlage diskutieren FDP-Ständerat Felix Gutzwiller und SVP-Nationalrat Toni Bortoluzzi unter der Leitung von Bundeshausredaktor Pascal Krauthammer.