Abstimmungskontroverse: AHV-Reform

  • Mittwoch, 23. August 2017, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 23. August 2017, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 23. August 2017, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. August 2017, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 24. August 2017, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Was geschieht nach 65? Die Rentenreform geht alle an und der Abstimmungskampf ist im vollen Gang. «Ein Ja sichert die Renten», sagen die Befürworter. «Genau das Gegenteil ist der Fall», antworten die Gegner.

SP-Vizepräsidentin Barbara Gysi (li.) und FDP-Ständerätin Karin Keller Sutter.
Bildlegende: SP-Vizepräsidentin Barbara Gysi (li.) und FDP-Ständerätin Karin Keller Sutter. Keystone

Heute, einen Monat vor der Entscheidung, stehen zwei Politikerinnen bereit für den Wettkampf ums bessere Argument: Ja zur Reform sagt SP-Vizepräsidentin Barbara Gysi. «Trotz der Erhöhung des Rentenalters für Frauen, im Gesamtpaket ist die Reform für die Frauen gut, weil zum Beispiel die Rente insgesamt steigen.» Nein zur Reform sagt FDP-Ständerätin Karin Keller Sutter. «Das Frauenrentenalter 65 ist zwar richtig, um die Renten zu finanzieren, aber der Rentenausbau um 70 Franken für alle frisst die Einnahmen gerade wieder auf, das ist keine Verbesserung der Frauen.» Ja oder Nein zu diesem grossen Umbau von AHV und Pensionskassen? Dominik Meier leitet die Debatte.

Moderation: Dominik Meier