Alain Berset: «Das Leistungsniveau der Altersvorsorge erhalten»

  • Donnerstag, 22. November 2012, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 22. November 2012, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 22. November 2012, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. November 2012, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 23. November 2012, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Wer in der Schweiz an der Altersvorsorge herumschraubt, begibt sich auf glattes Eis. Der Innenminister Alain Berset will nun die erste und die zweite Säule zusammen reformieren. «Nur so wissen die Leute, was dies alles für sie bedeutet», sagt Berset im Tagesgespräch mit Elisabeth Pestalozzi.

So soll unter anderem das AHV-Alter der Frauen auf 65 steigen   auch wenn diese immer noch weniger verdienen als Männer. «Es stimmt, im Moment gibt es Ungleichheit bei den Löhnen», sagt Berset. Er erläutert, warum er das höhere Frauen-Rentenalter trotzdem richtig findet, und warum ältere Arbeitnehmer die Jungen nicht verdrängen würden. Und er verspricht: «Wir wollen das Leistungsniveau der Altersvorsorge erhalten.»

Moderation: Elisabeth Pestalozzi