Andrea Arz de Falco zur neuen Organspende-Kampagne des BAG

  • Dienstag, 6. September 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 6. September 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. September 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. September 2016, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 7. September 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

«Rede über Organspende» – so das Motto der neuen Organspende-Kampagne von Bundesamt für Gesundheit und Swisstransplant. Wie kann und soll man darüber reden? Gast von Susanne Brunner ist BAG-Vizedirektorin Andrea Arz de Falco.

Andrea Arz de Falco. Portraitbild.
Bildlegende: Andrea Arz de Falco. zvg

In der Schweiz warten fast 1500 Menschen auf ein lebensrettendes Organ. Pro Jahr spenden etwa 100 Menschen in der Schweiz ihre Organe, wenn sie sterben. Auf mehr als acht Millionen Einwohner ist das wenig, auch im Vergleich zu anderen europäischen Ländern. «Ich spende meine Organe, weil ich grosses Vertrauen in unsere Ärzte habe», sagt Arz de Falco. Eine Organspende sei ausserdem ein Geschenk, das aber nicht jeder machen müsse. «Es gibt soviele Gründe, die Organe zu spenden oder nicht zu spenden.» Deshalb ziele die neue Kampagne vor allem darauf, über die Organspende zu sprechen.

Moderation: Susanne Brunner