Ausverkauf an den Börsen

Die Turbulenzen an den Börsen halten an. Einen Tag nach den heftigen Einbrüchen vom Montag haben die Aktienmärkte in Asien und Australien herbe Verluste verbucht. In Europa hat sich alles etwas beruhigt. Mit Hoffen und Bangen wartet man nun auf die USA.

Die Turbulenzen an den Finanzmärkten rundum den Globus sind Thema im Tagesgespräch. Gast von Susanne Brunner ist David Wartenweiler, Ökonom bei der Bank Julius Bär.