Caritas kritisiert mangelnde Krisen-Vorbereitung

  • Donnerstag, 8. Januar 2009, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 8. Januar 2009, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 8. Januar 2009, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 9. Januar 2009, 0:35 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 9. Januar 2009, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Die Arbeitslosigkeit ist Ende 2008 massiv gestiegen. Darauf sei die Schweiz nur schlecht vorbereitet, sagt das Hilfswerk Caritas.

Sozialpolitisch ungenügend auf Krise vorbereitet

Seit 1999 publiziert das Hilfswerk einen Sozialalmanach, also einen Bericht zur sozialpolitischen Lage der Nation. Der Sozialalmanach 2009 ist dieser Tage erschienen und zeichnet ein düsteres Bild: Die Schweiz habe es in den Jahren der Hochkonjunktur versäumt, für eine Krise vorzusorgen und habe sozialpolitisch praktisch nur Rückschritte gemacht.

Carlo Knöpfel ist Mitglied der Caritas-Geschäftsleitung und dort Leiter Bereich Grundlagen. Er befasst sich seit Jahren mit der Schweizer Sozialpolitik und schreibt im Sozialalmanach immer einen Gesamtüberblick über die Lage der Schweiz. Schwerpunkt des aktuellen Sozialberichts ist die Zukunft der Arbeitsgesellschaft.

Moderation: Susanne Brunner