Christof Nietlispach: Lokale Medien in Zeiten der Globalisierung

  • Mittwoch, 25. April 2018, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. April 2018, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. April 2018, 15:34 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 25. April 2018, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 26. April 2018, 2:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 26. April 2018, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

News sind überall – omnipräsent, schnell, gratis. Doch immer mehr sind es die gleichen News, die bloss auf viele Kanäle verteilt sind. Das ist die Chance der lokalen Medien: Ihre News sind exklusiv, sagt Christof Nietlispach im Tagesgespräch bei Marc Lehmann.

Christof Nietlispach, Präsident der Freiämter Regionalzeitungen im Kanton Aargau und Vorstandsmitglied im Verband Schweizer Medien.
Bildlegende: Christof Nietlispach, Präsident der Freiämter Regionalzeitungen im Kanton Aargau und Vorstandsmitglied im Verband Schweizer Medien. zvg

In der Schweiz gibt es noch gegen 150 Lokal- und Regionalzeitungen. Sie sind dort präsent, wo sich das tägliche Leben abspielt und berichten von den kleinen Ereignissen aus der räumlichen Nähe. Von dort haben sich die überregionalen Medien grösstenteils zurückgezogen. Und so scheint das Geschäftsmodell zu funktionieren, denn die lokalen Zeitungen leiden weniger unter dem Wegfall von klassischen Inseraten als die grossen Titel. An einer Tagung in Zürich wird über Zukunftsmodelle von lokalen Medien nachgedacht. Christof Nietlispach ist Präsident der Freiämter Regionalzeitungen im Kanton Aargau und Vorstandsmitglied im Verband Schweizer Medien. Seine Zukunftsvorstellungen erklärt er im Tagesgespräch.

Moderation: Marc Lehmann