Daniel Knecht, Pilot u. Leiter SUST-Geschäftsstelle zu Flug MH370

  • Freitag, 6. März 2015, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 6. März 2015, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 6. März 2015, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Seit einem Jahr fehlt von Flug MH370 mit seinen 239 Passagieren jede Spur. Gast von Susanne Brunner ist Daniel Knecht, Linienpilot und Leiter des Untersuchungsdienstes bei der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST.

Daniel Knecht, Linien-Pilot und Leiter SUST-Geschäftsstelle.
Bildlegende: Daniel Knecht, Linien-Pilot und Leiter SUST-Geschäftsstelle. srf

Die Boeing 777 der Malaysian Airlines war von Kuala Lumpur nach Peking unterwegs, als sie plötzlich verschwand. In der Geschichte der zivilen Luftfahrt nicht ist es nicht das einzige verschollene Flugzeug, aber das grösste. Tausende Quadratkilometer Meer und Küste wurden bereits abgesucht, Bücher publiziert, sogar einen indischen Spielfilm gibt es.

Die Schweizerische Unfalluntersuchungsstelle SUST ist zwar nicht in die Suche nach der Boeing 777 der Malaysian Airlines involviert. Trotzdem verfolgt sie den Fall. Der Bereich Aviatik der SUST untersucht Flugunfälle oder schwere Zwischenfälle wie Beinahe-Kollisionen, und Daniel Knecht hat damit jahrelange Erfahrung: Einer seiner ersten Fälle war der Absturz der Swissair 111 in Kanada, seine erste grosse Unfallstelle war der Crossair-Absturz im Jahr 2000 bei Nassenwil. Vor einem Jahr versuchte er bei uns zu erklären, wie ein Flugzeug tagelang verschwinden konnte. Aber ein ganzes Jahr?

Moderation: Susanne Brunner