«Die Perspektivelosigkeit der Leute ist das grösste Problem»

  • Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 16. Oktober 2013, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 16. Oktober 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 17. Oktober 2013, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Martin Dahinden ist Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit Deza. DJ BoBo ist ein Star und Botschafter gegen den Hunger beim UNO-Welternährungsprogramm. Die beiden sind Gäste von Susanne Brunner.

DJ Bobo und Martin Dahinden.
Bildlegende: DJ Bobo und Martin Dahinden. SRF

Vor einem Jahr reisten DJ Bobo und Martin Dahinden zusammen nach Äthiopien, wo besonders viele Menschen hungern - seit Jahrzehnten. Was nützt es, wenn sich Stars in Afrika engagieren? Was hat eine staatliche Organisation wie die Deza davon? Gibt dieses gemeinsame Engagement gegen den Hunger den Menschen in Äthiopien und am Horn von Afrika auch eine Perspektive? Ein Gespräch zum Welternährungstag der UNO.