Die Präsidenten der fünf Bundesratsparteien

  • Dienstag, 16. September 2014, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 16. September 2014, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 16. September 2014, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Mittwoch, 17. September 2014, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

In einem Jahr finden Eidgenössische Wahlen statt - Stoff für ein Tagesgespräch mit den Präsidenten der fünf Bundesratsparteien: Toni Brunner, SVP; Christian Levrat, SP, Philipp Müller FDP, Christoph Darbellay CVP und Martin Landolt von der BDP sind zu Gast bei Elisabeth Pestalozzi.

Martin Landolt, BDP; Christian Levrat, SP; Christophe Darbellay, CVP; Toni Brunner, SVP; Philipp Müller, FDP. Bild vom Juni 2013, Swiss Economic Forum in Interlaken.
Bildlegende: Martin Landolt, BDP; Christian Levrat, SP; Christophe Darbellay, CVP; Toni Brunner, SVP; Philipp Müller, FDP. Bild vom Juni 2013, Swiss Economic Forum in Interlaken. Keystone

In einem Jahr wird klar, wie die neuen Mehrheiten im Parlament aussehen, was aus der politischen Mitte wird, die vor vier Jahren so deutlich zugelegt hat und wie sich die Pole am linken und am rechten Rand behaupten. Die Nervosität im Hinblick auf den Herbst 2015 ist jetzt schon in aller Deutlichkeit spürbar. Die Parteipräsidenten überhäufen sich gegenseitig mit Vorwürfen, sachliche Diskussionen werden zunehmend schwierig. Der Grund: Nach den Parlamentswahlen stehen die Bundesratswahlen an. Und da geht es um die heikle Frage: Erhält die SVP als wählerstärkste Partei einen zweiten Bundesratssitz?

Moderation: Elisabeth Pestalozzi