Elsbeth Gugger über die EU-Ratspräsidentschaft der Niederlande

  • Mittwoch, 6. Januar 2016, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 6. Januar 2016, 13:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Donnerstag, 7. Januar 2016, 4:33 Uhr, Radio SRF 4 News

Zum 12. Mal haben die Niederlande die EU-Ratspräsidentschaft übernommen, bis Ende Juni 2016. Die EU befindet sich zurzeit in einer äusserst schwierigen Situation. Elsbeth Gugger ist SRF-Mitarbeiterin in Amsterdam - und Gast von Susanne Brunner.

Elsbeth Gugger. Portraiitbild.
Bildlegende: Elsbeth Gugger. zvg

Flüchtlinge, Terrorismus, Nationalismus und Rechtspopulismus: Diese Themen stellen den Zusammenhalt innerhalb der EU auf eine harte Probe. Mit den EU-Ländern, die entgegen dem Schengenabkommen ihre Grenzen schliessen, muss einiges geklärt werden. Die Niederlande sind deshalb mit der EU-Ratspräsidentschaft im nächsten halben Jahr gefordert. Im eigenen Land beschäftigen die gleichen Themen: Der Rechtspopulist Geert Wilders kommt mit seiner Islamkritik und seiner Forderung, die Einwanderung zu beschränken, bei einem wachsenden Teil der Bevölkerung gut an.

Moderation: Susanne Brunner