«Es ist schwierig, in der Landwirtschaftspolitik gute Lösungen zu finden.»

  • Mittwoch, 19. September 2012, 13:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 19. September 2012, 13:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 19. September 2012, 20:34 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 20. September 2012, 0:36 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 20. September 2012, 4:33 Uhr, DRS 4 News

Sobald es um Bauern geht, ist das Politisieren in der Schweiz mit starken Emotionen verbunden. Auch wird von allen Seiten massiv lobbyiert. So auch bei der neuen Agrarpolitik, über die der Nationalrat am Mittwoch debattiert.

Der Bundesrat möchte nur noch Bauern unterstützen, die ökologisch und effizient produzieren. Der Bauernverband will keinen Systemwechsel; damit würden weiterhin vor allem Tierhalter profitieren.

Die Agrarökonomin Priska Baur war lange für die ETH tätig, heute berät sie Bundesämter, Kantone und verschiedene Organisationen. Sie hat einen kritischen Blick auf die Argumente beider Seiten. Sie ist Gast von Elisabeth Pestalozzi.

 

Moderation: Elisabeth Pestalozzi