Gabi Huber, Präsidentin der FDP-Fraktion

Die FDP-Fraktion im Bundeshaus bekommt eine neue Chefin: die 51-jährige Urner Nationalrätin Gabi Huber. Sie löst Ende Februar FDP-Fraktionspräsident Felix Gutzwiller ab, der in der Ständerat gewählt worden ist.

Die neue Fraktionspräsidentin muss sich einigen Herausforderungen stellen, darunter etwa der Frage, wie die FDP es verhindern soll, einen ihrer beiden Bundesratssitze an die CVP zu verlieren.

Autor/in: Susanne Brunner im Gespräch mit Gabi Huber